Mal wieder "CNAME_lookup_failed_temporarily"

tbc233
Wenn es eins gibt, das mich seit bald 15 Jahren pd-admin verfolgt, dann ist es der leidige qmail CNAME_lookup_failed_temporarily Fehler.

Einer der häufigsten Gründe für diesen Fehler dürfte ja sein, wenn qmail "zu große" DNS Antworten bekommt. Mit dem stetigen Wachstum der DNS Antworten aufgrund von DNSEC, SPF und anderen Records, wird das aber immer häufiger.

Aktuell gibts bei mir wieder Probleme Mails an diverse Domains des outlook.com/live.com/hotmail.com Verbundes zu senden. Habe schon alle möglichen DNS Server probiert.

Der DNS Patch ist ja mittlerweile im qmail der Standardumgebung drin, oder?

Als weitere Möglichkeit wird ja auch immer wieder mal das Verwenden von djbdns (dnscache) genannt. Das ist aber nicht immer eine Option.

Im Moment bin ich hier also wieder auf Lösungssuche, falls jemand eine Idee hat.
tbc233
Tatsächlich sind auch in diesem Fall die Probleme mit Mails an live.com vom Tisch, sobald dnscache eingesetzt wird. Aber wie gesagt, ideal finde ich das auf Dauer nicht, zumal die Grundursache offenbar mit einem Fünfzeiler vom Tisch ist.

http://www.memoryhole.net/qmail/any-to-cname.patch