Update SE-4-0.284 -> auf 0.285 | imapd.rc

monderka
- Welche Version von pd-admin wird eingesetzt? 4.52
- Welche Version der Serverumgebung wird eingesetzt? 4-0.284
- Welche Fehlermeldung erhalten Sie?

Während des SE-Updates auf 4-0.285 habe ich folgende Meldungen, die erstmalig auftraten:
found etc/authlib/authdaemonrc
found etc/authlib/authmysqlrc
CONFIGURE/configure-ci.pl wird nicht ausführt.
starte authdaemond ...
starte imapd ...
/usr/local/pd-admin2/libexec/imapd.rc: 37: /usr/local/pd-admin2/libexec/imapd.rc: /bin/env: not found

Auf dieser Maschine hatten wir nach dem Update auf 0.284 von courier auf dovecot22 umgestellt. Was hat der imapd-Fehler zu sagen? Und ja, es gibt keine /bin/env, aber auch auf anderen Systemen nicht. Bei einem Server, der schon mit dovecot installiert worden war und damit nie umgestellt wurde trat diese Meldung nicht auf. Deshalb meine Vermutung das es damit zusammenhängt. Wo muss ich was schrauben damit alles wieder rund läuft?
dovecot und imap scheint aber trotz der Meldung zu laufen.

any idea? merci.
Twilo
Hallo,

bei mir steht in Zeile 37 /usr/bin/env, im SE Archiv jedoch /bin/env verwirrt

mfg
Twilo
Eisenherz
Bei CentOS scheint /bin auf /usr/bin zu zeigen und ist damit gleich.
Bei Debian habe ich dort keinen Link gesehen und env ist auch nur in /usr/bin.
Da B&K ja wohl viel mit CentOS macht fällt es dort wahrscheinlich gar nicht auf.
Twilo
Hallo,

wir verwenden Debian; in der Datei steht jedoch /usr/bin/env …

Wir verwenden 3-0.285

EDIT:
Bei den Reihen 1,2 und 3 steht /usr/bin/env
Bei den Reihen 4 und 6 steht /bin/env
verwirrt

mfg
Twilo