pdadmin-forum

pdadmin-forum » PD-Admin » Installation » [erledigt] EmailClient authorization failed » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen EmailClient authorization failed
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Schurl
Mitglied


Dabei seit: 09.06.2011
Beiträge: 7

EmailClient authorization failed Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

- Welche Version von pd-admin wird eingesetzt?
aktuell

- Welche Version der Serverumgebung wird eingesetzt?
0.173

- Welche Fehlermeldung erhalten Sie?
Kein Client-Zugriff auf den E-Mail-Server
Outlook:
Fehler (0x800CCC92) Nachrichten werden empfangen": "Ihre Anmeldung wurde vom E-Mail-Server zurückgewiesen. Überprüfen Sie Ihren Benutzernamen und das Kennwort für dieses Konto in den "Kontoeinstellungen". Antwort des Servers: -ERR authorization failed"

Hallo,
Mein sysAdmin ist seit gestern im Urlaub und hat davor noch ein Update auf 0.173 eingespielt.
Soweit geht alles doch leider den Zugriff auf den Email-Server nicht.
Im Email-Client wurde nichts verändert.

Ich hoffe Ihr könnt mir aus der Patsche helfen um diese 2 Wochen zu überbrücken.
Leichte Grundkenntnisse sind vorhanden, aber seit nicht zu streng mit mir.

Danke für die Hilfe

- Reboot schon versucht.
- squirrelmail Zugriff über web - ja, neue Emails vorhanden - nein


tail -f /var/log/mail.log
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
 
Jun  9 08:00:35 xxx qmail: 1307599235.931693 status: local 0/10 remote 0/20
Jun  9 08:00:39 xxx spamd[1369]: rules: meta test T_URIBL_BLACK_OVERLAP has dependency 'URIBL_BLACK' with a zero score
Jun  9 08:00:39 xxx spamd[1369]: spamd: server started on port 783/tcp (running version 3.3.1)
Jun  9 08:00:39 xxx spamd[1369]: spamd: server pid: 1369
Jun  9 08:00:39 xxx spamd[1369]: spamd: server successfully spawned child process, pid 1583
Jun  9 08:00:39 xxx spamd[1369]: spamd: server successfully spawned child process, pid 1584
Jun  9 08:00:39 xxx spamd[1369]: prefork: child states: IS
Jun  9 08:00:39 xxx spamd[1369]: prefork: child states: II
Jun  9 08:01:44 xxx qmail: 1307599304.022198 starting delivery 4: msg 38851629 to local postmaster@xxx.de
Jun  9 08:01:44 xxx qmail: 1307599304.022221 status: local 1/10 remote 0/20
Jun  9 08:01:44 xxx qmail: 1307599304.031446 delivery 4: deferral: Uh-oh:_first_line_of_.qmail_file_is_blank._(#4.2.1)/
Jun  9 08:01:44 xxx qmail: 1307599304.031466 status: local 0/10 remote 0/20
Jun  9 08:03:18 xxx qmail: 1307599398.125731 starting delivery 5: msg 38851461 to local postmaster@xxx.de
Jun  9 08:03:18 xxx qmail: 1307599398.125758 status: local 1/10 remote 0/20
Jun  9 08:03:18 xxx qmail: 1307599398.142800 delivery 5: deferral: Uh-oh:_first_line_of_.qmail_file_is_blank._(#4.2.1)/
Jun  9 08:03:18 xxx qmail: 1307599398.142821 status: local 0/10 remote 0/20
Jun  9 08:05:14 xxx qmail: 1307599514.259352 starting delivery 6: msg 38851497 to local postmaster@xxx.de
Jun  9 08:05:14 xxx qmail: 1307599514.259379 status: local 1/10 remote 0/20
Jun  9 08:05:14 xxx qmail: 1307599514.334231 delivery 6: failure: Uh-oh:_first_line_of_.qmail_file_is_blank._(#4.2.1)/I'm_not_going_to_try_again;_this_message_has_been_in_the_queue_too_long./
Jun  9 08:05:14 xxx qmail: 1307599514.391796 status: local 0/10 remote 0/20
Jun  9 08:05:14 xxx qmail: 1307599514.391817 triple bounce: discarding bounce/38851497
Jun  9 08:05:14 xxx qmail: 1307599514.391826 end msg 38851497

netstat -lpn
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
 Active Internet connections (only servers)
Proto Recv-Q Send-Q Local Address           Foreign Address         State       PID/Program name
tcp        0      0 0.0.0.0:110             0.0.0.0:*               LISTEN      1361/tcpserver  
tcp        0      0 127.0.0.1:783           0.0.0.0:*               LISTEN      1369/perl       
tcp        0      0 0.0.0.0:143             0.0.0.0:*               LISTEN      1368/tcpserver  
tcp        0      0 0.0.0.0:22              0.0.0.0:*               LISTEN      1296/sshd       
tcp        0      0 0.0.0.0:25              0.0.0.0:*               LISTEN      1388/tcpserver  
tcp        0      0 0.0.0.0:587             0.0.0.0:*               LISTEN      1370/tcpserver  
tcp6       0      0 :::80                   :::*                    LISTEN      1367/httpd      
tcp6       0      0 :::21                   :::*                    LISTEN      1364/proftpd: (acce
tcp6       0      0 :::22                   :::*                    LISTEN      1296/sshd       
tcp6       0      0 :::443                  :::*                    LISTEN      1367/httpd      
udp        0      0 xx.4.73.xx:123          0.0.0.0:*                           1313/ntpd       
udp        0      0 127.0.0.1:123           0.0.0.0:*                           1313/ntpd       
udp        0      0 0.0.0.0:123             0.0.0.0:*                           1313/ntpd       
udp6       0      0 fe80::6e62:6dff:fe9:123 :::*                                1313/ntpd       
udp6       0      0 ::1:123                 :::*                                1313/ntpd       
udp6       0      0 :::123                  :::*                                1313/ntpd       
Active UNIX domain sockets (only servers)
Proto RefCnt Flags       Type       State         I-Node   PID/Program name    Path
unix  2      [ ACC ]     STREAM     LISTENING     4248     1282/acpid          /var/run/acpid.socket
unix  2      [ ACC ]     STREAM     LISTENING     4771     1366/authdaemond    /usr/local/pd-admin2/var/spool/authdaemon/socket.tmp
unix  2      [ ACC ]     STREAM     LISTENING     4834     1532/mysqld         /usr/local/pd-admin2/var/mysql.run/mysql.sock
unix  2      [ ACC ]     STREAM     LISTENING     4878     1359/clamd          /tmp/clamd 


Ich hab was gelesen von
code:
1:
/usr/local/pd-admin2/bin/checksmtppasswd

bin mir aber nicht sicher ob ich das ausführen darf.

Danke für eure Hilfe

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Schurl: 09.06.2011 12:31.

09.06.2011 10:29 Schurl ist offline E-Mail an Schurl senden Beiträge von Schurl suchen Nehme Schurl in Deine Freundesliste auf
tbc233
Moderator


Dabei seit: 23.09.2005
Beiträge: 495
Herkunft: Linz, Österreich

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Fehler könnte einigermaßen dazu passen das auch das perl Paket der Distri geupdatet wurde. Schick bitte mal die Ausgabe von

ls -l /usr/bin/perl

und

ls -l /usr/local/bin/perl

__________________
Beste Grüße,
Michael
09.06.2011 10:38 tbc233 ist offline E-Mail an tbc233 senden Beiträge von tbc233 suchen Nehme tbc233 in Deine Freundesliste auf
Schurl
Mitglied


Dabei seit: 09.06.2011
Beiträge: 7

Themenstarter Thema begonnen von Schurl
Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Antwort

Der gewünschte output:
code:
1:
2:
3:
4:
ls -l /usr/bin/perl
lrwxrwxrwx 1 root root 28 Jun  9 08:30 /usr/bin/perl -> /usr/local/pd-admin/bin/perl
ls -l /usr/local/bin/perl 
lrwxrwxrwx 1 root staff 28 Jun  9 08:30 /usr/local/bin/perl -> /usr/local/pd-admin/bin/perl


Dankeschön für die Hilfe

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Schurl: 09.06.2011 12:24.

09.06.2011 10:48 Schurl ist offline E-Mail an Schurl senden Beiträge von Schurl suchen Nehme Schurl in Deine Freundesliste auf
tbc233
Moderator


Dabei seit: 23.09.2005
Beiträge: 495
Herkunft: Linz, Österreich

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok, das ist in Ordnung so, daran dürfte es nicht liegen. Muss ich vorerst - zumindest aus der Ferne - passen. Wenn alle Stricke reissen kannst Du mich gerne per PN kontaktieren - wenn Du willst schau ich mir das direkt auf Deinem Server an.

__________________
Beste Grüße,
Michael
09.06.2011 11:01 tbc233 ist offline E-Mail an tbc233 senden Beiträge von tbc233 suchen Nehme tbc233 in Deine Freundesliste auf
Schurl
Mitglied


Dabei seit: 09.06.2011
Beiträge: 7

Themenstarter Thema begonnen von Schurl
Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke,
hattest recht, bin nochmal das durchgehangen
/usr/bin/perl -> /usr/local/pd-admin/bin/perl
sollte
/usr/bin/perl -> /usr/local/pd-admin2/bin/perl
sein.

Puh, Danke schön für die Hilfe
09.06.2011 12:26 Schurl ist offline E-Mail an Schurl senden Beiträge von Schurl suchen Nehme Schurl in Deine Freundesliste auf
tbc233
Moderator


Dabei seit: 23.09.2005
Beiträge: 495
Herkunft: Linz, Österreich

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

ah - jetzt seh ich es erst mit der "2". Wie konnt ich das übersehen...

Also korrekterweise sollten beide Dateien auf /usr/local/pd-admin2/bin/perl zeigen. Hast Du aber eh schon gemerkt ;-)

__________________
Beste Grüße,
Michael

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von tbc233: 09.06.2011 15:03.

09.06.2011 12:49 tbc233 ist offline E-Mail an tbc233 senden Beiträge von tbc233 suchen Nehme tbc233 in Deine Freundesliste auf
riedlit
Mitglied


images/avatars/avatar-31.jpg

Dabei seit: 13.09.2011
Beiträge: 276

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Abend,

kann mir jemand sagen, was das in meiner mail.log bedeuted?

Nov 28 23:36:28 j36548 spamc[13633]: connect(AF_UNIX) to spamd /var/spamd/spamd.sock failed: No such file or directory


Hab schon andere Beiträge gefunden aber die Enden bei den Ordnerrechten..1

rechte des ordners spamd stimmen, spamd.sock ist nicht vorhanden..!

lG

__________________
Beste Grüße,
Patrick

secBIT.at | secure business information technologies
_ Server @ Interxion DC Vienna _
_ Jiffybox CloudServer @ DF.eu _
28.11.2012 23:42 riedlit ist offline E-Mail an riedlit senden Homepage von riedlit Beiträge von riedlit suchen Nehme riedlit in Deine Freundesliste auf
riedlit
Mitglied


images/avatars/avatar-31.jpg

Dabei seit: 13.09.2011
Beiträge: 276

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

nach einem server reboot scheints zu funktionieren.. hmm!
danke trotzdem!

Zitat:
Original von riedlit
Abend,

kann mir jemand sagen, was das in meiner mail.log bedeuted?

Nov 28 23:36:28 j36548 spamc[13633]: connect(AF_UNIX) to spamd /var/spamd/spamd.sock failed: No such file or directory


Hab schon andere Beiträge gefunden aber die Enden bei den Ordnerrechten..1

rechte des ordners spamd stimmen, spamd.sock ist nicht vorhanden..!

lG


__________________
Beste Grüße,
Patrick

secBIT.at | secure business information technologies
_ Server @ Interxion DC Vienna _
_ Jiffybox CloudServer @ DF.eu _
28.11.2012 23:44 riedlit ist offline E-Mail an riedlit senden Homepage von riedlit Beiträge von riedlit suchen Nehme riedlit in Deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
pdadmin-forum » PD-Admin » Installation » [erledigt] EmailClient authorization failed

Impressum | Team | Hilfe

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH    |    Design entwickelt von You-Online.de