pdadmin-forum

pdadmin-forum » PD-Admin » Anwendung » Mails von <#@[]> » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Mails von <#@[]>
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
riedlit
Mitglied


images/avatars/avatar-31.jpg

Dabei seit: 13.09.2011
Beiträge: 304

Mails von <#@[]> Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Leute,

wisst ihr, wie ich das unterbinden kann?
code:
1:
2:
Feb 18 19:04:01 srv1 qmail: 1329588241.838478 info msg 713766: bytes 2081 from <#@[]> qp 27196 uid 1012
Feb 18 19:04:01 srv1 qmail: 1329588241.939348 starting delivery 3470: msg 713766 to remote root@domain.tld

<#@[]> schickt am tag hunderte mails an root@server.tld - obwohl diese ja eh nicht ankommen.. sind aber lästig..

Liebe Grüße

__________________
Beste Grüße,
Patrick

secBIT.at | secure business information technologies
_ Server @ Interxion DC Vienna _
_ Jiffybox CloudServer @ DF.eu _
18.02.2012 19:08 riedlit ist offline E-Mail an riedlit senden Homepage von riedlit Beiträge von riedlit suchen Nehme riedlit in Deine Freundesliste auf
Shackattack
Mitglied


Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 267
Herkunft: Paderborn

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Das scheint ein lokales bash oder php script zu sein oder steht in der deamon.log noch etwas über die Sender IP?
18.02.2012 22:28 Shackattack ist offline E-Mail an Shackattack senden Beiträge von Shackattack suchen Nehme Shackattack in Deine Freundesliste auf
tbc233
Moderator


Dabei seit: 23.09.2005
Beiträge: 534
Herkunft: Linz, Österreich

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich vermute es sind Mails mit Outputs von Cronjobs. Schreib mal eine Adresse die Du empfangen kannst nach /var/qmail/alias/.qmail-root (danach qmail Dienste neu starten), dann wirst Du es sehen was drin steht.

__________________
Beste Grüße,
Michael
19.02.2012 09:50 tbc233 ist offline E-Mail an tbc233 senden Beiträge von tbc233 suchen Nehme tbc233 in Deine Freundesliste auf
riedlit
Mitglied


images/avatars/avatar-31.jpg

Dabei seit: 13.09.2011
Beiträge: 304

Themenstarter Thema begonnen von riedlit
Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

also in der daemon.log komme ich folgende probleme wie hier:

tcpserver -> pro Sekunde 1 Fehlermeldung in /var/log/mess

soll ich auch einfach exim4 stoppen??

was meint ihr? gibt es bessere lösungen??

das mit der .qmail-root hat geklappt - ich habe das fehlerhafte php-script gefunden.. das wird hier anscheinend als sh -script ausgeführt, statt als php.. großes Grinsen
danke erstmal!!

jedoch wie kann ich das obere problem am besten lösen?

LG

UPDATE: ich habe jetzt mal alle dienste zusammen gestoppt und neu gestartet - es hatte clamd eine große auslastung erzeugt .. irgendwas hatte da wohl ein problem.. jetzt lauft der server wieder normal.. wie gewohnt - und die fehlermeldungen sind weg!

__________________
Beste Grüße,
Patrick

secBIT.at | secure business information technologies
_ Server @ Interxion DC Vienna _
_ Jiffybox CloudServer @ DF.eu _

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von riedlit: 19.02.2012 12:19.

19.02.2012 11:41 riedlit ist offline E-Mail an riedlit senden Homepage von riedlit Beiträge von riedlit suchen Nehme riedlit in Deine Freundesliste auf
Shackattack
Mitglied


Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 267
Herkunft: Paderborn

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn ein exim lief hast du wahrscheinlich vergessen den mta-dummy zu installieren.
19.02.2012 15:25 Shackattack ist offline E-Mail an Shackattack senden Beiträge von Shackattack suchen Nehme Shackattack in Deine Freundesliste auf
riedlit
Mitglied


images/avatars/avatar-31.jpg

Dabei seit: 13.09.2011
Beiträge: 304

Themenstarter Thema begonnen von riedlit
Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

mta-dummy?

steh grad auf der leitung?!°
lg

__________________
Beste Grüße,
Patrick

secBIT.at | secure business information technologies
_ Server @ Interxion DC Vienna _
_ Jiffybox CloudServer @ DF.eu _
19.02.2012 15:29 riedlit ist offline E-Mail an riedlit senden Homepage von riedlit Beiträge von riedlit suchen Nehme riedlit in Deine Freundesliste auf
VeNoM
Moderator


Dabei seit: 14.01.2008
Beiträge: 450

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Dummy verhindert dass der Debianeigene Mailserver untergejubelt wird. Falls Exim läuft so wie hier gezeigt vorgehen. Ist Exim nicht installiert nur den Dummy installieren.

Zitat:
Original von Twilo
Hallo,

installiere zuerst den MTA Dummy
code:
1:
dpkg -i --force-all /usr/local/pd-admin2/SPECIAL/mta-dummy_1.0_all.deb;


dann deinstalliere exim4
code:
1:
aptitude purge $(dpkg -l exim4* |grep ^ii |awk '{print $2}' |tr '\n' ' ')


überprüfe danach, ob die Links /usr/sbin/sendmail und /usr/lib/sendmail auf /var/qmail/bin/sendmail zeigen
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
for link in /usr/lib/sendmail /usr/sbin/sendmail; do
  if [ "$(readlink ${link})" != "/var/qmail/bin/sendmail" ];then
    if test -f ${link}; then
      unlink ${link};
      echo "${link} wurde geloescht";
    fi;
    ln -s /var/qmail/bin/sendmail ${link};
    echo "Link von ${link} nach /var/qmail/bin/sendmail erstellt";
  else
    echo "keine Aenderung fuer ${link} vorgenommen";
  fi;
done;


anschließend qmail neustarten
code:
1:
2:
3:
svc -d /service/qmail-*
killall tcpserver
svc -u /service/qmail-*


EDIT: Reihenfolge geändert

mfg
Twilo


__________________
Gruß
/VeNoM
19.02.2012 21:09 VeNoM ist offline E-Mail an VeNoM senden Beiträge von VeNoM suchen Nehme VeNoM in Deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
pdadmin-forum » PD-Admin » Anwendung » Mails von <#@[]>

Impressum | Team | Hilfe

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH    |    Design entwickelt von You-Online.de