MySQL-Fehlermeldung bei SE Update

  • Hi @ all,


    ich habe sowohl vor einigen Tagen als auch heute einige meiner pdAdmin-Server aktualisiert (insgesamt bisher 3 Server).
    Auf 2 der Server habe ich beim SE-Update die nachfolgende Fehlermeldung erhalten konnte jedoch beim Betrieb von pdAdmin und den Webseite bisher keine Fehler feststellen...


    Vielleicht könnt Ihr damit etwas anfangen? Ich kann mir nicht erklären wieso es zu dem Fehler beim Update kommt...


    pdAdmin: 4.14
    SE: 2-0.189 und 3-0.189 (aktualisiert von 0.186 als auch 0.188 )
    OS: CentOS 5.8 - vor dem SE-Update per "yum update" von 5.7 auf 5.8 gezogen.


    - Welche Fehlermeldung erhalten Sie?



    Sowohl davor als auch danach verläuft das Update wie gewohnt und ohne weitere Fehlermeldungen (Bis auf das mit ClamAV und den doppelten datenbanken) - ist hier aber irrelevant.


    - Welche Logfile-Einträge (zB. Webserver- oder Mail-Logfile) gibt es?
    /home/mysql/servername.err:


    Ansonsten finde ich nichts...


    Achja, auf den betroffenen zwei Server ist ein Symlink zur my.cnf vorhanden.. auf dem dritten bei dem ich diese Fehlermeldung nicht erhalten habe dagegen nicht!

    Code
    1. [root@servername1~]# ll -lah /home/mysql/my.cnf
    2. lrwxrwxrwx 1 root root 31 14. Mär 09:39 /home/mysql/my.cnf -> /usr/local/pd-admin2/etc/my.cnf


    Ne Idee?

  • pdAdmin: 4.14
    SE: 3-0.189 (aktualisiert von 0.187 auf 0.189 )
    OS: CentOS 6.2


    Habe das gerade mal auf unserem Centos 6.2-Testserver versucht und bekomme auch die folgenden Fehlermeldungen:

  • Ich habe heute morgen weitere Server aktualisiert.
    Bei keinem der Server habe ich diese Meldung mehr bekommen...


    da ich die ursache nicht kenne, vermute ich das an dem updateskript wieder etwas verändert wurde und so das "problem" gelöst ist.


    Der installationsverlauf sollte trotzdem immer gut im auge behalten werden :)

  • mist - habe soeben den selben fehler!!


    wer hat rat?


    debian6, 64 bit


    EDIT:
    Anscheinend behept ein kill -1 1 diesen Fehler ...


    gibt es eine Ursache dafür ??