aktuelle Änderungen von pd-admin

  • Ab v4.26
    Inbetriebnahme von SRS:

    Code
    1. cat /var/qmail/control/me >/opt/pdadmin/etc/srs.conf
    2. mktemp -u XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX >> /opt/pdadmin/etc/srs.conf
    3. echo '|/opt/pdadmin/bin/srs_bounce.pl' > /var/qmail/alias/srs-default


    Beim Update oder Neuanlegen einer Weiterleitung wird SRS automatisch konfiguriert.


    Ab v4.00
    pd-admin 4 benötigt eine glibc >= 2.3


    Vor der Installation der Version 4 müssen folgende Anweisungen in den pd-admin VirtualHost-Container in der Datei /usr/local/pd-admin2/conf/httpd.conf-template eingefügt werden:

    Code
    1. Alias /html /opt/pdadmin/www/html
    2. Alias /js /opt/pdadmin/www/js
    3. Alias /css /opt/pdadmin/www/css
    4. Alias /images /opt/pdadmin/www/images


    Nachfolgend finden Sie einen Unified Diff gegen die Standard-Konfigurationsdatei, den Sie mit patch einspielen können.


    neuer crontab-Eintrag

    Code
    1. 00 4 * * * cd /home && ( du --si -k -s --exclude logs * > /opt/pdadmin/tmp/du.txt) 2>/dev/null


    Ab v3.29
    Bei einer bestehenden Installation muss autorespond.c aus dem Archiv http://www.pd-admin.de/download/autorespond.tar.gz kompiliert und das entstehende Binary nach /home/popuser/autorespond/autorespond kopiert werden.



    Ab v3.24
    nach der Installation den nachfolgende Code als Benutzer root auf der Shell (bash) ausführen:

    Code
    1. cd /home && {
    2. for i in *; do
    3. if [ -e $i/logs ]; then
    4. chmod 770 $i/logs && chown -R root:$i $i/logs;
    5. fi;
    6. done
    7. }


    Ab v3.20
    Vor Ausführung der Updateroutine "update.sh" sollte der Directory-Kontainer für /opt/pdadmin/www in der Vorlagedatei für die Webserver-Konfiguration (httpd.conf-template) wie folgt geändert werden:

    Code
    1. <Directory /opt/pdadmin/www>
    2. AllowOverride All
    3. Options ExecCGI
    4. </Directory>


    Weiterhin sollte vor Installation des Updates die "Listen 443"-Direktive in der Vorlagedatei httpd.conf-template aktiviert werden.


    Zur Aktivierung neuer SSL-Zertifikate ist es nötig, den nachfolgenden Cronjob zu installieren:

    Code
    1. 15 3 * * * /opt/pdadmin/bin/httpd_vhosts.pl --activate-new-certificates 1>/dev/null 2>&1


    Ab v3.10
    Um Mail-Quotas für vorhandene POP3-Konten zu aktivieren, führen Sie bitte die nachfolgenden Befehle aus:

    Code
    1. for i in `find /home/popuser -name .qmail`; do
    2. cp $i $i~
    3. (echo "|/home/popuser/mailquotacheck.sh"; cat $i~) > $i
    4. done
  • Hi @ all,


    den ersten Hinweis sollte man dringend mit in die Beschreibung "Wie wird das Update durchgeführt" aufnehmen.


    Code
    1. <Directory /opt/pdadmin/www>
    2. AllowOverride All
    3. Options ExecCGI
    4. </Directory>


    Wenn das nämlich nicht drinne bleibt kann man sich nicht mehr als /administrator anmelden und erhält

    Zitat

    You don't have permission to access /administrator/ on this server.


    Habe den Thread erst nach meinem Update entdeckt :roll:


    MfG, RudiX

  • Kann mir jemand sagen, ob wir nun - mittlerweile sind wir bei v3.28 - die o.g. Massnahmen nicht mehr benötigen, und damit den Thread non-sticky machen können?


    Gruss
    miko

    Frage beantwortet? Problem gelöst? Dann markiert euren Beitrag bitte als [erledigt].