Mailing funktioniert nicht

  • Dies ist eine vorgefertigte Schablone, die bei der Formulierung von Problemen unterstützen soll. Bitte die folgenden Angaben möglichst vollständig ausfüllen.


    - Welche Version von pd-admin wird eingesetzt? v4.18
    - Welche Version der Serverumgebung wird eingesetzt? 3-0.219
    - Welche Fehlermeldung erhalten Sie? s.u.
    - Wie sind die problematischen Dienste konfiguriert? Standard
    - Welche Logfile-Einträge (zB. Webserver- oder Mail-Logfile) gibt es? Keine


    Hallo zusammen,


    ich habe eine komplett neue Installation von pd-Admin auf einem frischen Debian 7 64-bit Rootserver durchgeführt. Alles wunderbar durchgelaufen.


    Nun habe ich folgendes Problem:
    Beim hinzufügen eines neuen Postfachs in Outlook 2013, erhielt ich den Fehler, dass die Testnachricht nicht gesendet werden konnte, da der SMTP Server nicht erreichbar ist. Es ist alles korrekt eingestellt. Der Posteingangsserver wird angemeldet. Das ganze soll per IMAP laufen. Ich habe herausgefunden, dass noch ein exim4 installiert ist. Diesen Dienst habe ich beendet und dann hat Outlook keinen Fehler mehr angezeigt. Allerdings bekomme ich beim senden einer Mail direkt nach dem absenden eine Mail das diese nicht zugestellt werden kann, weil "user unknown" ist.


    Was könnte da noch im Wege stehen? Ich hoffe ich habe es genau genug beschrieben und hoffe auf schnelle Hilfe, Danke im Voraus.


    Marc


    PS: Ich habe noch einen Rootserver, mit Debian 6 und pd-Admin. Allerdings bei einem anderen Provider. Da läuft alles ohne jegliche Probleme... Liegt es möglicherweise an der neuen Debian Dist.?

  • Danke für die schnelle Antwort. Warum habe ich das nicht gefunden - ich Blindfisch!!


    Das habe ich der Reihe nach durchgeführt. Nun ist exim weg und es steht unter lsof -i TCP:25

    Code
    1. COMMAND PID USER FD TYPE DEVICE SIZE/OFF NODE NAME
    2. tcpserver 2824 qmaild 3u IPv6 7928 0t0 TCP *:smtp (LISTEN)


    IPv4 wird nicht benötigt??


    Leider war das nicht alles offensichtlich. IMAP klappt immer noch nicht. Es kommt zwar keine Fehlermeldung mehr bei der Postfacheinrichtung, aber immer noch diese unzustellbar Mail mit diesem Inhalt:

    Code
    1. Serverfehler: "550 sorry, user unknown"


    Noch eine Idee??

    - Marc Müller -
    Müller und Werkmann GbR

    Einmal editiert, zuletzt von 19Marc82 ()

  • Nein, IMAP ist nicht mehr ganz das Problem. Mails kommen wie gesagt jetzt an, seit dem ich den ersten Post von dir (bezüglich der Suche) erledigt habe!


    Das Problem ist das senden von Mails. Das Postfach ist per IMAP verbunden, das senden ist allerdigs SMTP, nehme ich an. Aber irgendwas will nicht laufen. Jede Email die ich versende kommt in der gleichen Sekunde mit "User unknown" zurück. Ich finde des Fehler leider nicht.

  • Ja gut dann weiß ich bescheid - genau so habe ich es auch gemacht. Auf dem alten Server ging beides, hier auch. Aber bei beiden Varianten kommt der Fehler...
    Nun habe ich es mit der LoginID gemacht


    Nach wie vor "User unknown".

    - Marc Müller -
    Müller und Werkmann GbR

    Einmal editiert, zuletzt von 19Marc82 ()

  • Hat noch jemand eine Idee??? Ich habe kein mehr, was da noch zwischenfunken könnte. exim4 ist runter, bind9 ist wieder runter. Nahezu alle Anleitungen habe ich gemacht. Aber das senden von Mails scheint zerstört zu sein.


    UPDATE:
    Im Anhang mal eine Liste der aktuell installierten Software. Kann da jemand was erkennen, was da nicht sein soll - was sich vielleicht überschneidet?

    Dateien

    • dpkg-l.txt

      (46,58 kB, 76 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    - Marc Müller -
    Müller und Werkmann GbR

    Einmal editiert, zuletzt von 19Marc82 ()

  • Hi,


    telnet von einem anderen Server (auch anderer Provider) sagt:
    telnet: could not resolve 85.214.121.136:25/telnet: Name or service not known


    Welche Logs brachst du?


    Auszug aus mail.err

  • Wenn Du IMAP testen willst, dann sollte es so funktionieren:


    Von extern: telnet mail.deinserver.de 143


    Auf dem Server: telnet 127.0.0.1 143


    Dann sollte da irgendwo "Courier-IMAP ready" stehen.


    Eingabe: 1 login LoginID Passwort


    Ausgabe: 1 OK LOGIN Ok.


    Danach: 1 list "" "*"


    Ausgabe: Alle Ordner und dann "1 OK LIST completed"


    Ende: 1 logout


    Ausgabe: 1 OK LOGOUT completed

  • Nein das klappt auch nicht. Die Verbindung steht, dann gebe ich login username und dann kommt: login NO Error in IMAP command received by server.


    Sehr komisch alles hier.

  • Nein die habe ich nicht dazu geschtrieben...


  • Dann das ganze mal für SMTP


    Von extern: telnet mail.deinserver.de 25


    Auf dem Server: telnet 127.0.0.1 25


    EHLO name.deinserver.de
    MAIL FROM:<ABSENDERADRESSE>
    RCPT TO:<EMPFÄNGERADRESSE>
    DATA
    Subject: Test
    (Leerzeile, erneut Enter drücken)
    Irgendwas hin schreiben.
    (Leerzeile, erneut Enter drücken)
    .
    QUIT


    Schaue, ob es irgendwo Fehler gibt bzw. was für Ausgaben kommen.

  • Bei Empfänger kommt ein Fehler... Genau den bekomme ich auch als Email wenn ich die Absende: