pd-admin Umzug mit Hardware

  • Moin liebe Gemeinde :)


    kann jemand von Umzügen berichten, mit reiner IP-wechsel?
    ob das danach Probleme gab oder alles glatt lief?


    Es sind doch nur paar configs wo IP eingetragen ist und paar MySQL Tabellen, trotzdem bin ich mir irgendwie unsicher ob das alles glatt läuft


    vielleicht können wir hier gemeinsam eine Art Check-Liste entstehen lassen, an was man alles denken sollte bei so einem Umzug
    bezogen halt nur auf pd-admin, grund-system (linux selbst) ist ja kein Problem

  • Das funktioniert problemlos. Einfach den Umzug wie üblich und wie mehrmals hier besprochen durchführen und anschließend die IP(s) in der vadmin.domains MySQL Tabelle updaten sowie in der /opt/pdadmin/etc/pdadmin.conf anpassen.


    Anschließend /opt/pdadmin/bin/httpd_vhosts.pl ausführen.


    Ggf. noch dafür sorgen das eine Lizenz für die neue IP existiert.


    Das die betroffenen Domains natürlich auch im DNS mit der neuen IP upgedatet werden, versteht sich von selbst.

  • Du meinst Dein Server bekommt eine neue IP und bleibt ansonsten gleich? Umso einfacher. Dann brauchst nur Deine Netzwerkkonfiguration in Schuss bringen und die von mir angeführten Schritte (mit Ausnahme von "üblichem Umzug") durchführen.

  • hardware umzug vollendet und ohne probleme, bisher


    hier nach der Liste habe ich das ganze gemacht, also ohne jeden Buchstaben zu schriben:


    nano /etc/network/interfaces
    nano /etc/hosts
    nano /opt/pdadmin/etc/pdadmin.conf
    /usr/local/pd-admin2/bin/mysql -p
    use vadmin;
    update domains set ip='' where ip=''; // wenn hier mehrere IPs pro Reseller sind dann halt mehrmals
    quit;
    /opt/pdadmin/bin/httpd_vhosts.pl


    ja und natürlich zeitgleich alle Domains DNS umstellen oder vorher schon, je nach Personal ;)
    allein würde ich it Domains anfangen, da DNS immer so lange brauchen


    rDNS nicht vergessen natürlich auch

  • Ich mache HW-Wechsel meist mittels Portforwarding, dann ist mir DNS erst mal egal und ich kann mich von der Funktionstüchtigkeit "live" überzeugen... Okay, man sollte wissen was man tut!
    Des weiteren habe ich gelernt, dass es besser ist mit CNAMEs und Zonen zu arbeiten, dann geht das DNS-Geschäft noch "fluffiger" ;-)