pdadmin wird nicht korrekt installiert

  • ES STEHEN DORT KEINE EINTRÄGE ZU IPv6 DRINNEN.!

    Deine vorherige Aussage "mein server hat keine IPv6 IPs" sagte nichts über die /etc/hosts aus. WENN in der /etc/hosts IPv6 Einträge (und dazu zählt auch der Standardeintrag zu localhost etc) vorhanden sind, dann hat PD-Admin damit Probleme.


    Aber ist okay, ich erkenne an deinem Ton: Du möchtest keine Hilfe. Löse das Problem doch einfach selbst. Viel Spaß dabei!

  • Das kann ich nicht bestätigen. Läuft bei mir auf mehreren Servern vollinhaltlich ohne Probleme.

    Das stimmt (wie hier oder hier zu lesen). Bei mir unter CentOS lief es mit eingeschaltetem IPv6 auch problemlos. Hatte nur irgendwie im Hinterkopf, dass es deaktiviert werden sollte. Und wenn ein Server eh keine IPv6 Adresse hat/nutzt, kann man es auch ruhig ganz deaktivieren ;)