Error: sorry, SMTP-AUTH is required to use the MSA port (#5.7.0 - chkauth)

  • Hallo,


    in letzter Zeit erhalte ich ab und zu immer diese Meldung in meinem Mail Client (Apple Mail):

    sorry, SMTP-AUTH is required to use the MSA port (#5.7.0 - chkauth)


    Obwohl nichts geändert worden ist, ich hab auch über telnet versucht, leider kam ich da nicht weiter, weil der Login nicht funktioniert.

    Hat jemand eine Idee was das sein kann?


    Viele Grüße

  • Hi :) sorry

    also Port 25 wie es aussieht. Ich nutze nur IMAP über eine Fake TLS glaub ich also vom System eine generierte SSL Zertifikat.

    Login ist über Loginname


    Installierte pd-admin-Version: v4.59


    Hoffe ich hab genügend infos :)

    Installierte Version d. Serverumgebung: 6-0.313
    Neuste Version d. Serverumgebung: 0.321
  • Also ich würde generell nur offizielle Zertifikate für den Server verwenden, dann hast Du meist weniger Ärger.

    Wenn Du aber Port 25 eingestellt hast dann ist die Frage verwendest Du den Login-Namen oder die eMail-Adresse als Benutzer?

    Auf dem Server würde ich mit lsof -i tcp:25 schauen, ob der Port erreichbar ist.

  • Also hab das vergessen zu erwähnen, es gibt andere E-Mail Adressen also mit den jeweiligen Postfächer, da funktionierts. Aber gefühlt nur sporadisch.

    Zuerst war das bei dem anderen und dann der andere Account, ganz ganz komisch. Ich finde in den Logs auch nichts.... also Port usw. ist erreichbar...

  • Wenn Du nirgendwo was findest, dann würde ggf. ein Monitoring helfen die Fehler zu finden.

    Wenn Du einen zweiten Server hast könntest Du dort z.B. Icinga installieren und damit die Ports überwachen, dort solltest Du dann auch ggf. Ausfälle feststellen. Hast Du vielleicht fail2ban oder etwas anderes zu streng eingestellt, dass es ggf. dort sperrt?

  • fail2ban ist drauf ja, aber reagiert nicht auf den port. ich versteh auch nicht, wenn ich den ganzen postfach entferne und neu hinzufüge, dann gehts wieder, ich hab keine ahnung.


    & d.h. in paar tagen oder stunden ist der fehler wieder da.

  • sorry, SMTP-AUTH is required to use the MSA port (#5.7.0 - chkauth)

    MSA ist Port 587, nicht Port 25.


    Generell sollte Port 25 zur Einlieferung von Mails per Mail-Client nicht verwendet werden. Es geht, aber Port 25 ist eigentlich für die Kommunikation zwischen Mailservern vorgesehen.

    Hi :) sorry

    also Port 25 wie es aussieht. Ich nutze nur IMAP über eine Fake TLS glaub ich also vom System eine generierte SSL Zertifikat.

    Login ist über Loginname

    Am besten noch einmal verifizieren, ob tatsächlich Port 25 verwendet wird. Und Fake TLS??? Ist für den Mailserver ein Zertifikat eingerichtet oder nicht? => https://www.checktls.com/ bzw.


    Shell-Script
    1. echo "" | openssl s_client -servername <SERVERNAME> -starttls smtp -connect <SERVERNAME>:587 | openssl x509 -noout -dates


    Webmail klappt... glaub aber weil es über sendmail rausgeht..

    Roundcubemail liefert lokal auf Port 25 ein. Das Problem ist auch bei der Einlieferung vom extern, daher geht es problemlos.


    Und würde hier fail2ban greifen, käme es zu einem timeout und nicht zu der o.g. Fehlermeldung.


    Tritt das Problem nur bei Apple Mail auf oder auch bei anderen Mail Clients? Apple Mail ist oft etwas schwierig...


    Der Fehlermeldungen nach gibt es jedenfalls Probleme auf Port 587 mit SMTP-Auth. Dies sollte wie z.B. hier beschrieben getestet werden können. Ich hoffe es wurde zuvor nicht mit Login und Passwort unverschlüsselt versucht sich zu authentifizieren. Dies ging dann auch im Klartext durchs Netz!