Update v4.58 -> v4.59

  • Installierte pd-admin-Version: v4.59

    Installierte Version d. Serverumgebung: 6-0.325


    Nach dem Update des PD-Admin auf einer Debian9 Maschine kommen folgende komischen Meldungen:


    1) /opt/pdadmin/bin/httpd_vhosts.pl

    Writing /usr/local/pd-admin2/conf/httpd.conf

    Writing /usr/local/pd-admin2/httpd-2.4/conf/httpd.conf

    webserver = <AP24>

    Apache 24 is already selected

    AH00548: NameVirtualHost has no effect and will be removed in the next release /usr/local/pd-admin2/httpd-2.4/conf/httpd.conf:355



    2) readproc

    ps ax | grep readproc

    566 ? S 0:00 readproctitle service errors: ...e status OK. SelfCheck: Database status OK. SelfCheck: Database status OK. SelfCheck: Database status OK. SelfCheck: Database status OK. SelfCheck: Database status OK. SelfCheck: Database status OK. SelfCheck: Database status OK. SelfCheck: Database status OK. SelfCheck: Database status OK. ./run: 8: [: server16.onit4u.de: unexpected operator ./run: line 12: test: : integer expression expected


    Ich werde das Update jetzt erstmal nicht auf alle Maschinen ausrollen bis die Meldungen geklärt sind.


    viele Grüße

    Manfred

  • zu 1) die Meldung habe ich auch und ist erst einmal nicht weiter schlimm. Dies ist nur ein Hinweis, dass NameVirtualHost veraltet ist und irgendwann entfernt wird.


    zu 2) dieses Problem habe ich unter CentOS nicht.


    Interessant wäre welche run Datei hier ausgeführt wird und wie diese aussieht. Besonders Zeile 8 und 12 wären hier interessant.

  • Mit dem Update auf v4.60 ist die die NameVirtualHost-Meldung weg.

    Die zweite Meldung bleibt im readproc.


    Das einzige Run-File in dem "test" vorkommt ist in Zeile 12:

    test "$NO_SSLv2v3" -ne 0 && export NO_SSLv2v3


    qmail-smtpd/run


    Das würde zu der Meldung passen:

    ./run: 8: [: server16.onit4u.de: unexpected operator ./run: line 12: test: : integer expression expected


    Wir haben mit Mysql 5.7 auf der Reihe6 schon mehrfach probleme mit dem strice-mode und integer-Werten gehabt, vielleicht hängt das damit zusammen? Ich kanns aber nicht 100%ig sagen. Wir haben bisher nur ein Testsystem mit Reihe6 geupdated und da erscheint die Meldung. Ich werde noch System mit Reihe 4 testweise updaten.

  • ./run: 8: [: server16.onit4u.de: unexpected operator ./run: line 12: test: : integer expression expected

    Es hat sich inzwischen herausgestellt, dass bei Debian-Systemen /bin/sh teilweise ein Symlink auf /bin/dash ist. Daher sollte die Shebang-Zeile von #!/bin/sh auf #!/bin/bash geaendert werden.

  • Hallo,


    es ist seit Jahren so, dass bei Debian und Ubuntu /bin/sh ein Link auf /bin/dash ist


    https://en.wikipedia.org/wiki/Almquist_shell#Slimness

    Zitat

    Because of its slimness, Ubuntu decided to adopt the dash as the default /bin/sh[4] [5] in 2006.
    […]
    Dash became the default /bin/sh in Ubuntu starting with the 6.10 release in October 2006.[8] Dash replaced ash and became the default /bin/sh in Debian 6 (Squeeze).[9]


    Macht es nicht eher Sinn, in den run-Files /bin/sh durch /bin/bash zu ersetzen? :/


    mfg

    Twilo