Neue Installation pdadmin4.62/SE 6.0.341 auf CentOS7 - danach NextCloud 16/17 Installation - erstes Login ist ok (mit Web Installer), weitere Logins nicht mehr möglich

  • Es ist ein Bug in der Password-hash Funktion in PHP. Bei der nextcloud Installation über den Webinstaller hilft ein Workaround, den ich auf Anfrage gerne poste. (Wie bei Browsingman erwähnt muss die Hasher.php von nextcloud während der Installation modifiziert werden.)


    Die anderen Fragen bzw. Probleme von mir in Bezug auf die PHP-Module können mit hilfe einer kunden-spezifischen php.ini wie folgt gelöst werden:

    Das Ganze läuft bei mir unter PHP 7.3.11 problemlos.


    Module erstmal laden:

    [PHP]

    extension_dir=""

    zend_extension=opcache.so

    extension=apcu.so

    ;extension=memcached.so (brauchen wir nicht, dafür nehmen wir redis, ist aber eine brauchbare Alternative))

    extension=soap.so

    extension=imagick.so

    extension=intl.so

    extension=redis.so


    Opcache-Modul konfigurieren:

    [opcache]

    opcache.enable=1

    opcache.interned_strings_buffer=8

    opcache.max_accelerated_files=10000

    opcache.memory_consumption=128

    opcache.save_comments=1

    opcache.revalidate_freq=1


    APCu-Cache Modul konfigurieren

    [APCu]

    apc.enable_cli=1

    apc.enabled=1

    apc.shm_size=32M

    apc.ttl=7200


    Für APCu und Redis sind dann noch Einstellungen in der config.php von Nextcloud anzupassen.


    Gruß,

    Philipp

  • jprusch

    Hat das Label [erledigt] hinzugefügt