Anpassen der httpd.conf einzelner Accounts

  • Hallo zusammen!


    Ich versuche aktuell in einem PD-Admin (v4) Account einen Reverse Proxy für Websockets (Node) einzurichten. Leider scheitert dies, weil die httpd.conf ja regelmäßig neu geschrieben wird.


    Nun habe ich bereits versucht, im httpd.conf-template ein eine externe Konfigurationsdatei zu inkludieren (via "Include custom/*.conf" an das Ende der httpd.conf-template Datei). Dies wird dann auch in die httpd.conf geschrieben, jedoch über den eigentlichen VirtualHost-Einträgen, was nun dazu führt, das meine eigene Konfiguration von den automatisch generierten überschrieben wird - bring mir also auch nichts.


    Wie würdet ihr hier vorgehen? Gibt es überhaupt eine Lösung? Grundsätzlich wäre es schön, individuelle Anpassungen an den VirtualHost-Einträgen der einzelnen Accounts vornehmen zu können.



    Diese Anleitung ziehe ich zur Konfiguration eines Reverse Proxies ran.

    Der folgende Codeschnipsel (Beispielhaft aus dem Link) für die http.conf soll bei einem Account ergänzt werden:



    Vielen Dank für jegliche Hilfe oder Tipps!

  • Kalleno

    Hat den Titel des Themas von „Anpassen der httpd.conf“ zu „Anpassen der httpd.conf einzelner Accounts“ geändert.
  • Ein Proxy kann man auch über pd-admin einrichten. Beim Endkunden unter Subdomains beim Ziel den Haken bei "Proxy-Eintrag für URL-Ziel anstatt Redirect anlegen" setzen.

    Hey, vielen Dank! Das hat zumindest schon mal die hälfte meiner Probleme gelöst.

    Leider muss ich ja noch zusätzlich RewriteConditions hinzufügen, wie oben im Beispiel zu sehen ist. Ich befürchte, wenn ich das Proxy-Häkchen setze, das die .htaccess im Verzeichnis der Subdomain keine Beachtung mehr findet.

    Leider muss ich ja aber die HTTP-Requests "upgraden" auf Websockets. Dennoch vielen Dank schon mal!

    Hat noch jemand Tipps?

  • Ich denk jetzt nur laut, aber ich könnte schwören dass es mal die Möglichkeit eines quasi "Hook Scripts" für die httpd_vhosts.pl gab, das beim Erzeugen der vhost Schnippsel herangezogen wird. So konnte man eigene Zeilen für die vhosts Definitionen heranziehen. Kann das sein dass ich mich da richtig erinnere?

  • Ich denk jetzt nur laut, aber ich könnte schwören dass es mal die Möglichkeit eines quasi "Hook Scripts" für die httpd_vhosts.pl gab, das beim Erzeugen der vhost Schnippsel herangezogen wird. So konnte man eigene Zeilen für die vhosts Definitionen heranziehen. Kann das sein dass ich mich da richtig erinnere?

    pd-admin v4.03 -> httpd_vhost_module

    http://www.pdadmin-addons.de/d…ditionalVhostLine.tar.bz2

    ACHTUNG: das Addon habe ich nie zu Ende entwickelt …


    gut wäre ja, wenn pd-admin soetwas direkt unterstützen würde …