Mailrelay mit smtproutes

  • Hallo Zusammen,

    ich bin gerade am verzweifeln - ich versuche eine gesamte Doamin zu einem anderen Mailserver weiterzuleiten.

    Ich denke es sollte nur ein File /var/qmail/control/smtproutes mit dem Eintrag domain.name:ipadresse_anderer_server hinzugefügt und im File /var/qmail/control/virtualdomain der entsprechende Eintrag entfernt werden.

    Doch ich kann machen was ich will, ich bekomme immer ein "550 sorry, user unknown".

    Ich weiß, dass es sich dabei nicht um eine implementierte Funktion handelt.

    Da es aber mit qmail grundsätzlich problemlos funktioniert, hoffe ich, dass mir jemand weiterhelfen kann.

    vielen Dank schon mal!

  • Vielen Dank Herr Bradler, für die rasche Antwort!

    Mit einer Catch-All-Weiterleitung werden ja alle Mailadressen in eine Mailbox am Zielserver geschickt.

    Ich würde aber gerne die eingehenden Mail mit weitestgehend unverändertem Mailhaeder an den Zielserver weiterleiten.

    Wie es qmail mit dem Controlfile "smtproutes" machen würde.

    Gibt es dafür vielleicht eine Möglichkeit? Kann man diese Gegenprüfung der Empfängeradresse deaktivieren?

    Nochmal vielen Dank für ihre Hilfe!

  • pumi

    Hat das Label [erledigt] hinzugefügt