dehydrated und Codomains

  • Hallo Zusammen,


    habe soeben PD-Admin 4.74 inkl. aktueller SE 6.0.374 installiert und alles auf dehydrated umgestellt.

    Leider übernimmt das Skript "/opt/pdadmin/bin/letsencrypt" nur die Hauptdomains und vernachlässigt immer noch sämtliche Co-Domains. Habe vorher, wenn Codomains existierten, diese via certbot-auto generiert, also an PD-Admin vorbei. Dieses hat auch problemlos funktioniert. Dieses klappt nun auch mittels dehydrated selbst, allerdings überschreibt "/opt/pdadmin/bin/letsencrypt" beim nächsten Cron-Durchlauf wieder die Domains und die Codomains fliegen wieder raus!


    Wie macht ihr das mit den Codomains? Bekomme ich das irgendwie auch mit PD-Admin Bordmitteln hin? Wir nutzen sehr viele Codomains bei vielen Seiten!

  • Ich nutze keine Co-Domains. Daher habe ich mich damit auch nie näher beschäftigt. Es scheint mir aber so nicht umsetzbar.


    Man könnte versuchen aus der vadmin Datenbank eine domains.txt zu generieren und diese dann mit dehydrated ausführen. Die letsencrypt Binary kann (oder sollte) dann nicht mehr verwendet werden.