Endkunden importieren

  • moin alle zusammen

    erste frage: ist die funktion immer noch Beta?


    habe es heute mal testen wollen

    unter pd-admin-version: v4.85 (beide Server)

    und serverumgebung: quelle 6-0.387 und ziel 7-0.389


    zweite frage, ist ein ein Problem?


    erster versuch gab folgende fehlermeldung

    Code
    psd: err = </opt/pdadmin/bin/home-untar.sh: line 12: type: lz4: not found
    /opt/pdadmin/bin/home-untar.sh: line 6: tmpdir: unbound variable
    > at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 936, <GEN6> line 2.
    psd: </opt/pdadmin/bin/home-untar.sh> pid <10471> rc = <10471> $? = <256> at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 937, <GEN6> line 2.
    information from source server: </opt/pdadmin/bin/home-tar.sh: line 11: type: lz4: not found>
    **STOP** at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 992.
    at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 992
    main::main() called at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 1008
    (import-customer.sh:90)


    habe dann lz4 paket installiert, ka ob das der falsche war.

    nächste frage: was wird noch alles vorausgesetzt für die funktion?


    zweiter versuch auch gescheitert, weil teil der sachen hat er ja schon erstellt und meldungen das die teil da schon existiert.

    also noch mal auf dem ziel alles gelöscht und noch ein versuch gestartet

    dabei entstand folgende fehlermeldung

    Code
    psd: err = <cp: cannot stat './xxxxxxxx/.': No such file or directory
    > at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 936, <GEN6> line 1.
    psd: </opt/pdadmin/bin/home-untar.sh> pid <11299> rc = <11299> $? = <256> at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 937, <GEN6> line 1.
    information from source server: </opt/pdadmin/bin/home-tar.sh: line 11: type: lz4: not found>
    **STOP** at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 992.
    at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 992
    main::main() called at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 1008
    (import-customer.sh:90)


    wo kann man sehen wann der prozess beendet ist? eine mail oder so was?


    oh eben selbst gesehen nach dem ich die fehlermeldungen hier re in kopiert habe...

    auf der quelle muss auch lz4, was mache ich wenn es auf dem system über apt kein lz4 gibt?

    auf der quelle gibt es nur die:

  • Also lz4 sollte auf beiden Systemen sein denke ich mal. Denn er packt es ja ein und packt es wieder aus. Ob es von MySQL nach MariDB funktioniert habe ich noch nie getestet. Ansonsten habe ich bei einem Fehler auf dem Zielserver wieder alles gelöscht und erneut gestartet, dann hat es ohne Probleme funktioniert.

  • wie komme ich den zu lz4 auf dem altem debian? es ist der stretch

    edit: sorry --- wieder was übersehen :-(

    es sind die liblz4-tool


    der getestete "kunde" hatte keine datenbanken, aber eine mail adresse

    teste mal die tage noch mal, habe jetzt lz4 drauf

  • Ich möchte nicht unerwähnt lassen, dass bei einem fehlgeschlagenen Import, z.B. wegen lz4, in der vadmin-Datenbank bereits vom Importassistenten eingetragene Daten (vhosts, Datenbanken etc.) als Datenmüll zurückbleiben.


    Startet man den Import direkt erneut schlägt er diesmal fehl weil es sonst doppelte Inhalte in der vadmin-Datenbank gibt.

    Die vorhandenen Informationen muss man erst aufwändig per Hand löschen bevor man einen neuen Import starten kann.

  • nach dem lz4 auf der quelle und ziel vorhanden waren und die Fehlversuche in und über die pd-admin Oberfläche beseitigt waren...

    habe ich weiteren import versuch unternommen und ohne probleme verlaufen

    dabei hatte aber der Testaccount nur eine Mail Adresse ohne DB usw


    nächstes mal gehen wir weiter und testen einen mit allem was dazu gehört

  • ab heute gabs ja die neue version 4.86

    da steht: Verbesserung: Migration von Kunden bei Verwendung von Reihe 9


    was bedeutet es genau? ich habe z.b 7-0.389

    ist es dann nicht 100% getestet?


    auch die Infos, also Fehlerkorrekturen und verbesserung sieht alles "normal" aus, kein hinweiß darauf ob es jetzt noch beta ist oder doch nicht

    jemand hat hier schon seine bedenken geäußert wegen mysql zu mariadb... wird es da probleme geben oder eher nicht

    soll die reihe auf dem quell und ziel server identisch sein oder kann es auch unterschiedlich werden?

  • "Verbesserung: Migration von Kunden bei Verwendung von Reihe 9" heisst, dass die Migration jetzt auch bei Verwendung von Reihe 9 grundsaetzlich funktioniert. Im Detail kann es bei allen Reihen noch Probleme geben. Sollten Fehler auftreten, melden Sie sie bitte im "Bug-Report"-Forum.

  • habe heute einen weiteren test gemacht

    versionen von quell und ziel server waren unterschiedlich

    quelle zu viel:

    v4.85 zu 4,88

    6-0.387 zu 7-0.391

    ka ob das zu dem fehler geführt hat, aber so wie es aussieht wahrscheinlich schon


    Code
    DBD::mysql::db do failed: Unknown column 'account_locked' in 'field list' at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 282.
    DBD::mysql::db do failed: Unknown column 'account_locked' in 'field list' at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 282
    main::insert_rows('DBI::db=HASH(0x2f6c6d0)', 'mysql.user', 'user', 'HASH(0x30895b0)', undef) called at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 338
    main::import('ARRAY(0x3079a90)') called at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 963
    main::process_customer_data('HASH(0x24ef420)', 'ARRAY(0x306a138)', 'HASH(0x306a048)') called at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 1079
    main::main() called at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 1112
    curl: (23) Failure writing output to destination
    (import-customer.sh:90)


    versuche jetzt beide server auf die gleiche version zu bringen und dann testen wir es noch mal

  • ok

    für die Zukunft... vielleicht sollten andere Ansätze überlegt werden?

    weil man zieht ja einen kunden nicht aus Spaß um. kann sein das der Server nicht mehr aktualisiert werden kann oder sonstige ähnliche gründe

    da ist es nicht vom Vorteil wenn es gleiche Version voraussetzt


    oder... es ist ja noch "beta", sollte zumindest in Zukunft nicht so viel dran an der Struktur geändert werden, das es in Zukunft die gleiche Version nicht voraussetzt

  • hm...

    versionen habe ich gestern ja auf beiden servern auf den gleichen stand gebracht und dennooch die selbe fehlermeldung


    Code
    DBD::mysql::db do failed: Unknown column 'account_locked' in 'field list' at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 282.
    DBD::mysql::db do failed: Unknown column 'account_locked' in 'field list' at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 282
    main::insert_rows('DBI::db=HASH(0x27c46d0)', 'mysql.user', 'user', 'HASH(0x28e1570)', undef) called at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 338
    main::import('ARRAY(0x28d1a80)') called at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 963
    main::process_customer_data('HASH(0x1d47420)', 'ARRAY(0x28c2128)', 'HASH(0x28c2038)') called at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 1079
    main::main() called at /opt/pdadmin/bin/import-customer line 1112
    curl: (23) Failure writing output to destination
    (import-customer.sh:90)

    was noch auf gefallen ist, obwohl es ja mit Fehler geendet hat, habe ich folgende prozesse auf dem quellserver noch am laufen. warum?

    Code
    root 19616 0.2 0.2 17456 15136 ? S 21:33 0:00 /opt/pdadmin/bin/export-customer --customer USER
    USER 19622 0.0 0.0 17960 2788 ? S 21:33 0:00 /bin/bash /opt/pdadmin/bin/home-tar.sh USER
    USER 19625 3.6 0.0 26396 2600 ? D 21:33 0:09 tar -Ilz4 -c USER
    USER 19626 13.7 0.0 4160 656 ? S 21:33 0:35 /usr/local/pd-admin2/bin/nulenc
    USER 19627 0.0 0.0 4276 740 ? S 21:33 0:00 /bin/sh -c lz4
    USER 19628 4.7 0.1 12448 9436 ? S 21:33 0:12 lz4