Beiträge von chrischnian

    Es kann ja langsam nicht sein das wir alle auf ältere Distributionen wechseln müssen um ein lauffähiges System zu haben.

    Bei Debian muss man auch schon bis auf jessie zurück um was lauffähiges zu haben.

    Frisch installierter Debian 10.


    läuft somit noch nicht.

    GLIBC ist größer als die von Herrn Bradler gesagte.

    Kann man die User eingestellte PHP Version nur mit ./bin/php aufrufen?


    Wollte über Composer gerade was installieren und er meldet das er php nicht aufrufen kann.


    Wie habt ihr das verknüpft?
    Direkt in die SE oder per Alias?

    Ich schaue ja ab und zu über den Tellerrand und auch so war ich mal mit einen Server auf abwegen und habe das CentOS WebPanel getestet.


    Als ich dann gestern Abend wieder zurück zu PD-Admin wollte, war es gar nichtmal so leicht wie gedacht.


    Da ich ein Debianer bin wollte ich dieses natürlich als Basis nehmen.


    Also Debian 10 installiert und danach die Pakete die aus erfahrung mit rein müssen, per apt nachinstalliert.

    Code
    1. apt-get update
    2. apt-get upgrade
    3. apt-get install g++ gcc imagemagick lib32ncurses6 lib32stdc++6 lib32z1 libc6-dev-i386 make patch psmisc rrdtool groff augeas-lenses libaugeas0 libexpat1-dev libffi-dev libpython-dev libpython2.7 libpython2.7-dev libssl-dev python-dev python-pip-whl python-pkg-resources python-virtualenv python2.7-dev python3-virtualenv virtualenv mc autoconf

    Aus der /etc/hosts die IPV6 rausgeschmissen oder auskommentiert


    REBOOT


    Dann PD-Admin installiert und nach dem ersten Login, ging nichts mehr, Fehler war wie hier: sperl15.10.1 und diverse weitere Fehler, Debian 10 und Debian 9!


    Danach das gleiche Spiel mit Debian 9 und CentOS 8


    Musste zum Schluß auf Debian 8 runter dann bekam ich es wieder zum laufen.


    Das Thema ist seit August offen, wann kommt hier wieder was das man PD-Admin auf aktuellen lauffähig bekommt.

    Habe nun schon 3 Pakete getestet für Debian.


    Bekomme diesen Fehler:

    Code
    1. /usr/local/pd-admin2/bin/php-7.2-cli -d memory_limit=-1 composer.phar create-project treolabs/skeleton TreoPIM --no-dev
    2. PHP Warning: PHP Startup: Unable to load dynamic library 'ldap.so' (tried: /usr/local/pd-admin2/php-7.2.21/lib/php/extensions/no-debug-non-zts-20170718/ldap.so (/usr/local/pd-admin2/php-7.2.21/lib/php/extensions/no-debug-non-zts-20170718/ldap.so: undefined symbol: call_user_function_ex), /usr/local/pd-admin2/php-7.2.21/lib/php/extensions/no-debug-non-zts-20170718/ldap.so.so (/usr/local/pd-admin2/php-7.2.21/lib/php/extensions/no-debug-non-zts-20170718/ldap.so.so: cannot open shared object file: No such file or directory)) in Unknown on line 0

    Habe die Pakete von hier genommen:https://pkgs.org/download/php-ldap

    Auf dem PC entpackt und dann in das extension Verzeichniss.

    Habe es heute bei mir auf einen Debian installiert.


    Ihr solltet in den SKript vielleicht noch ein chmod mit einbringen.


    Bei mir sah es nach redis so aus:

    Code
    1. -rwxr-xr-x 1 root root 25112 Aug 29 02:53 pdo_odbc.so
    2. -rw-r--r-- 1 root root 2478792 Sep 18 15:36 redis.so
    3. -rwxr-xr-x 1 root root 2625696 Aug 29 00:39 soap.a

    Ich will gerade ein Skript installieren und es kommt zu folgender Fehlermeldung:

    Ich habe schon gesucht aber die Extension ldap ist nicht in der SE und über PECL sagt er mir gibts das auch nicht.


    Wie kann ich ldap "obwohl ich es zum Schluß nicht brauche" nachinstallieren oder aktivieren?

    Ok ich habe es mal gerade getestet weil ich Zeit hatte.


    Domain leder-stoff - design.de aufgerufen und kam auf die Server Seite.


    Auch nach mehreren F5 keine veränderung.


    Im PD-Admin die Funktion "auf HTTPS weiterleiten" rausgenommen und F5 und schon lief meine htaccess Einstellung wieder.


    Also ein Fehler in der http.conf die nur www auf https weiterleitet und nicht die domain ohne www.

    Würde daher Vorschlagen beides als Funktion einzubauen.

    immer Umleitung von nicht-www auf www oder immer www auf nicht-www

    und die vorhandene "auf https weiterleiten"