Beiträge von Sun

    Hallo Ihr lieben,


    meine Anbindung ist DSL und der Server Glasfaser.
    Das problem beschränkt sich wie ich heute nacht noch gemerkt haben auf PD-Admin (Übersicht) und Phppost.


    "Endkundenseiten" sind ganz normal im Aufbau. Auch Downloadspeed etc. ist normal.


    Kann das am cgi liegen?

    Morgen,


    Ergabnis:

    Code
    test1:~#  host -a test.de
    Trying "test.de"
    ;; connection timed out; no servers could be reached


    Normal geht test.de weil das die HP von Stiftung Warentest ist.


    Zitat

    Wenn nicht mal die Einträge für die DNS Server checken.


    Finde ich wo?
    Muss wie ca. aussehen?

    Zuhause ging alles wunderbar über nen Router mit dhcp. Nun verschickt qmail keine Maisl mehr. Aber das Empfang geht.


    Folgendes aus der mail.log:


    Denke liegt an dem CNAME_lookup_failed_temporarily, kann aber nciht deuten was dass sein soll.

    Hallo,
    nun habe ich meinen Ser mal in ein Rechnzentrum stellen lassen. Außer das qmail nicht verschickt gibt es das Problem das z.B. Der Webmailer soo langsam ist. Wenn ich da auf "Neue nachricht schreiben" klicke dann kann ich locker ne minute warten bis der da ist.


    An der Anbindung kann es nicht liegen. DSL bzw Glasfaser.


    Ideen? :?:

    Hallo Jungs,


    habe meine Lizenz auf eine andere Domain umstellen lassen. Nun wollte ich mit

    Code
    /opt/pdadmin/bin/get_license.sh

    die Lizenz updaten.


    Dann meint er er hätte eine Datei "/opt/pdadmin/etc/license.conf.neu' saved" gemacht. Die Datei "license.conf.neu' saved" gibts aber in dem Verezichniss nicht.


    Zur Zeit habe ich noch folgendes:
    Installierte pd-admin-Version: v3.24
    Neuste pd-admin-Version:
    Lizenztyp: free
    Lizenzdatei gültig bis: 0000-00-00
    Limit Domains: 5
    Installierte Version d. Serverumgebung: 0.038
    Neuste Version d. Serverumgebung:

    Wenn ich "crontab -e" aufrufe kommt folgendes:


    Wo liegt nun mein Fehler?


    PS: Die Begrüssungsmails werden auch nichtmehr verschickt seit er im RZ steht.

    Mich hat gewundert dass ich darin keinen Eintrag habe. Ist aber auch kein wunder weil ich keinen Kunden angelegt habe sondern nur Reseller (also Admin).


    Sobald das Gerät im Rechenzentrum ist werd ich hier posten ob alles geklappt hat.


    Erstmal vielen Dank für die Mühe. :D

    Jau also das umstellen hat geklappt. Die interfaces reicht vollkommen aus (fürs OS und den ssh Zugang)


    Wo ich nicht weiterkomm ist die Datenbank aufrufen von vadmin.


    Zitat


    Die IP-Adresse muss einerseits in der Datenbank vadmin (Tabelle Domains, Spalte IP)...

    Also das mit PD-Admin werde ich wohl hinbekommen. ist, wie du schon sagtest, auch erstmal wichtig dass ich bei ssh auf die Kiste connecten kann wenn die dann im Rechenzentrum steht um teurer Hands-on-time zu vermeiden.


    Jetzt ist es aber so......momentan sitze ich ja noch direkt an dem Server. Das heißt ich kann den direkt administrieren. nen Netzwerkzugang ist hier nicht zwnagsläufig vorhanden. Das heißt ich brauch ja garnicht auf mehrere IP's hören lassen. Oder?


    Würde dass dann die Umstellung erleichtern? Eigentlich schon,gell?!?


    Mir ist wie gesagt nur wichtig, wo und vor allem wie ich die nötigen Daten (siehe 1.sten Beitrag in diesem Thread) ändern kann (natürlich ohne ne neuinstallation zu machen)

    Zitat

    Original von Daniel Bradler


    Das Angebot kann so nicht gespeichert werden.


    EINSPRUCH. Bei Version 3.24 meckert er nicht rum.
    Habe einfach Haken gesetzt bei:
    CGI-Unterstützung
    PHP-Unterstützung
    Externer Zugang


    Leer gelassen:
    Limit CPU-Zeit: sec
    Limit Prozessanzahl: Stück
    Limit Arbeitsspeicher pro Prozess: MB
    Limit Dateien pro Prozess:


    Und hier:
    MySQL-Datenbanken: 50 Stück


    Ergebniss:
    Angebot gespeichert.

    ich ein neues Angebot erstelle und bei den dynamischen Webinhalten (Limit Cpu, Limit RAM etc.) keine Angaben mache?


    Was passiert da im schlimmsten Fall bei ca 20-25 Kundenaccounts?


    Info Hardware:
    P4 2,4Ghz
    512 Ram
    80GB HDD (davon 1GB Swap)

    Zitat

    Original von Daniel Bradler



    Der Rest ist abhängig von der Linux-Distribution und sollte am besten vom neuen Provider oder demjeningen, der den Server physikalisch umzieht erledigt werden.


    Der will dafür aber richtig viel Kohle haben. Die Dstri ist Debian 3.0.

    Welche Distri setzt Du ein ? << Debian Woody 3.0r4
    Welche Version von pd-admin ? << 3.23


    Die neuen Angaben (also IP, Maske usw) habe ich schon. Das umstellen von Herrn Bradler aus wird ja schnell gehen. Mir macht das halt richtig sorgen da ich das noch nie gemacht habe bei einem Server. Daher bin ich für jeden noch so kleinen Tip dankbar.

    Gute Nacht....ähm...Abend :)


    Ich will meinem Server auf dem die fertige PD-Admin installiert und konfiguriert ist umziehen.
    Das heißt:
    -Servername:
    -Hostname:
    -IP:
    -Gateway:
    -Netmask:
    -Broadcast:
    einrichten bzw ändern.


    Welche Dateien sind betroffen. Welche Schritte muss ich in welcher Reihenfolge durchführen.


    Mir ist es wichtig dass ich hier antworten erhalte die 100% lauffähig sind weil ich dann nicht einfach mal die CD einlegen kann wenn was nicht gehen sollte. Denke ihr wisst was ich meine.


    Vielen Dank für bevorstehende Hilfe.

    Hallo Ramses,


    Safe_Mode und Register_Globals sind php variable und die stehen in der php.ini


    Bei mir liegt die ini unter

    Code
    usr/local/pd-admin2/lib


    Da einfach einen Blick reinwerfen findeste mit Sicherheit.


    Zu GD-Bibliothek und jpeg-6b kann ich dir leider nix sagen.

    Morgen ihr lieben,


    wenn ich PD-Admin ganz normal mit Serverumgebung 0.038 installiert habe, laufen dann die beiden Analysetools schon oder müssen die auc seperat konfiguriert und gestartet werden?


    habe ja den server im Heimnetzwerk und von daher geht natürlich keine domain also kann ich es auch nicht testen.