Beiträge von Daniel Bradler

    Zitat

    Original von Koda


    Ich habe ein Problem. Ich wollte PD Admin 2 noch einmal neu installieren. Hab auch soweit jede einzelne Datei entfernt. Allerdings bricht die erneute Installation ab, weil kein mySQL Root Passwort gesetzt werden konnte. Ich glaube, ich habe noch was anderes übersehen. Muss ich noch irgendwas löschen oder so?


    Wie hast Du die Installation denn ausgeführt? Mit der Standard-Serverumgebung oder eigenen Serverkomponenten? Finden sich Hinweise in den Logfiles?


    Zitat

    Weiteres Problem ist, wenn ich den Server neustarte, wird eine Fehlermeldung (connect error) angezeigt. Sprich, keine Verbindung zur Datenbank. Das hat was mit der mysql.sock zu tun. Kann wer weiterhelfen? Es geht um PD Admin 2, nicht die Version 3


    Wie lautet die genaue Fehlermeldung?


    Viele Grüße,
    Daniel Bradler

    Zitat

    ich möchte bei pd-admin 3.1 die Navigation anpassen, bei pd-admin2 war die Navigation noch sehr simpel anpassbar, ich möchte einzelne Buttons verwenden (siehe Anhang), aber finde gar keine Anpassungsmöglichkeit dazu


    Die Komponenten der Navigation liegen unter /opt/pdadmin/www/administrator/html/navigation/. Ggf. kann auch einfach das Skript navigation.cgi ersetzt werden.


    Zitat

    Meine 2. Frage: Ist es normal das pd-admin fast 15 sekunden braucht um sich als Customer oder Administrator einzuloggen?
    Ich benutze einen Suse 9.1, Server im Serverpark Hetzner. Standard Minimal Suse Installation, auch auf meinen Testrechner das gleiche Problem


    Nein, das ist nicht normal.


    Viele Grüße,
    Daniel Bradler

    Zitat

    Original von SkySurfer


    bekomme dann den fehler 500 Internal Server Error.
    und im apache error log steht das er die datei/verzeichnis nicht findet


    Welche Datei findet "er" nicht? Bitte zitiere immer die genaue Fehlermeldung.


    Viele Grüße,
    Daniel Bradler

    pd-admin legt die Passwörter mehr oder weniger einweg-verschlüsselt ab, daher können über pd-admin selbst die Zugangsdaten nicht nochmal rausgesendet werden.


    Als Provider bzw. Reseller kann man sich die Begrüßungsemail aber in Kopie zusenden lassen und ggf. nochmals verschicken.


    Viele Grüße,
    Daniel Bradler

    Auf mehrfache Kundenanregung haben wir ein Lösung erarbeitet, mit der ein zentrales Login für mehrere pd-admin-Server möglich ist.


    Sie finden die nötige Software unter nachfolgendem URL: http://www.pd-admin.de/download/login.tar.gz


    Das Login des Kunden erfolgt über den Domainnamen und sein Systempasswort. Das Skript überprüft anhand der IP-Adresse, auf die der Domainname auflöst, welcher Webserver zuständig ist, und leitet das Login entsprechend weiter.


    Die Konfiguration der Server erfolgt über die beiliegende Datei servers.conf: Hier können Sie die IP-Adressen Ihrer Server auf die zuständigen pd-admin URLs abbilden. Die genaue Konfiguration wird in der Konfigurationsdatei anhand von zwei Beispielen demonstriert.


    Die Nutzung dieser Software setzt voraus, daß auf Ihren Servern die aktuelle Version 3.02 von pd-admin installiert ist.


    Viele Grüße,
    Daniel Bradler