Letzte Aktivitäten

  • miko93

    Hat das Thema Serverumgebung (SE) 0.376 gestartet.
    Thema
    (Quelltext, 122 Zeilen)

  • oliver-meister

    Beitrag
    Der komplette Traffic wird über den Wireguard VPN-Tunnel an den vServer mit der öffentliche IPv4-Adresse übertragen.

    Jetzt kommt allerdings folgende Fehlermeldung beim Mailversand:

    Remote host said: 553 sorry, that domain isn't in my list of allowed…
  • tbc233

    Beitrag
    (Zitat von Sumeragi)

    Das hatte ich auch überlegt, aber aus irgendeinem Grund verworfen.

    Letztendlich wär das natürlich auch eine Möglichkeit. Auf der anderen Seite ist halt die Frage ob es nicht generell "sauberer" ist wenn er über die selbe IP raus…
  • pumi

    Hat eine Antwort im Thema CentOS 8 certbot-auto verfasst.
    Beitrag
    Wie sieht dafür die empfohlene Vorgehensweise aus?
    Einfach im selben Zyklus wie das "letsencrypt --renew" mittels Cron aufrufen?
  • Daniel Bradler

    Hat eine Antwort im Thema Empfänger Adresse blockieren verfasst.
    Beitrag
    In der Serverumgebung ist qmail-spp enthalten (http://qmail-spp.sourceforge.net/). Damit koennen recht einfach Erweiterungen erstellt werden, mit denen Sie Mails zurueckweisen koennen.
  • Daniel Bradler

    Hat eine Antwort im Thema CentOS 8 certbot-auto verfasst.
    Beitrag
    Das kann mit dem Skript /opt/pdadmin/bin/update_host_certificate.sh gemacht werden.
  • pumi

    Hat eine Antwort im Thema CentOS 8 certbot-auto verfasst.
    Beitrag
    hat niemand eine Idee zum automatischen Erneuern des Letsencrypt Zertifikat für qmail (smtps, pop3s, imaps...)
  • pumi

    Hat das Thema Empfänger Adresse blockieren gestartet.
    Thema
    Hallo an alle.
    Ich verwende den pd-admin unter anderem als Mailforwarder.
    also einige Domains werden nicht lokal in Mäilboxen gespeichert, sondern zu einem anderen Mailserver (Exchange) weitergeleitet.
    Dies habe ich über /var/qmail/smtproutes…
  • Sumeragi

    Beitrag
    Wäre es nicht einfacher ein Mail Relay auf dem vserver aufzusetzen und dann mittels /var/qmail/control/smtproutes Mails darüber auszuleiten? :/
  • tbc233

    Beitrag
    (Zitat)

    Ich kann mich irren, aber so wie es klingt gehen die E-Mails schlichtweg über Deinen DS-Lite Anschluss raus. Das wird natürlich vielen gegnerischen Mailservern nicht gefallen.

    Das Problem dürfte sein, dass Du zwar eingehend alles gut im Griff…
  • oliver-meister

    Beitrag
    Meine Frage war darauf ausgerichtet, welche Einstellungen notwendig sind, dass nicht von der IP-Adresse vom DS-Lite Anschluss versendet wird, sondern vom vServer mit der öffentliche IPv4-Adresse. Daher auch die Frage, ob hierzu eine iptables - EIntrag…
  • browsingman

    Beitrag
    Abseits dessen, das diese Konfiguration sehr ungewöhnlich ist und sicherlich auch geeignet ist, den eigenen lokalen Internet-Anschluß gut auszulasten, versuche ich mal zu verstehen, was jetzt die eigentliche Frage ist:
    a) Wie kann ich die Mails mit einer…
  • oliver-meister

    Thema
    Testweise habe ich einen pd-admin Server als virtuellen Server auf einem Proxmox--Rechner eingerichtet. Da ich über einen DS-LIte Internetzugang keine öffentliche IPv4 verfüge, habe ich einen kleinen vServer mit einer öffentliche IPv4 eingerichtet.

    Auf…
  • Sumeragi

    Hat eine Antwort im Thema dehydrated und Codomains verfasst.
    Beitrag
    Ich nutze keine Co-Domains. Daher habe ich mich damit auch nie näher beschäftigt. Es scheint mir aber so nicht umsetzbar.

    Man könnte versuchen aus der vadmin Datenbank eine domains.txt zu generieren und diese dann mit dehydrated ausführen. Die…
  • browsingman

    Thema
    Mit 0.375 wurde als Neuerung coreruleset mit aufgeführt.
    Gleichwohl ist in den Templates dazu keine Konfiguration in der pdadmin SE-Umgebung zu finden.
    Ich vermute mal, das hier noch weitere Anpassungen / Konfiguration von Herrn Bradler für…
  • miko93

    Hat das Thema Serverumgebung (SE) 0.375 gestartet.
    Thema
    (Quelltext, 124 Zeilen)

  • tobiw

    Hat das Thema dehydrated und Codomains gestartet.
    Thema
    Hallo Zusammen,

    habe soeben PD-Admin 4.74 inkl. aktueller SE 6.0.374 installiert und alles auf dehydrated umgestellt.
    Leider übernimmt das Skript "/opt/pdadmin/bin/letsencrypt" nur die Hauptdomains und vernachlässigt immer noch sämtliche Co-Domains.…
  • Daniel Bradler

    Beitrag
    Es sollten ausschliesslich Zertifikate von Let's Encrypt ersetzt werden.
  • Eisenherz

    Thema
    Also ich habe jetzt mal /opt/pdadmin/bin/letsencrypt --import auf einem Server laufen lassen auf dem es gekaufte
    Zertifikate und Zertifikate von Letsencrypt gibt. Anscheinend scheint das Script auch für Domains die schon ein
    gekauftes Zertifikat haben…
  • tbc233

    Hat mit Gefällt mir auf den Beitrag von Daniel Bradler im Thema pd-admin v4.74 reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    (Quelltext, 61 Zeilen)